Die ersten der Neuen

Die ersten Glorreichen treffen in Thedas ein und verbreiten Liebe und Sieg. :D

Neue Kämpfer sind bereits unterwegs.

 

Ein Update zu Weihnachten

ssbb: LucasZum Ende dieses Jahres habe ich neue Avatare hochgeladen.

Du findest sie unter Avatare > Super Smash Bros. Wii U

Du darfst die neuen Avatare deinen Netzwerken und Foren anpassen, damit du sie dort verwendet kannst. Ein paar weitere kommen mit dem nächsten Update. 

 

Aktuell spiele ich intensiv Dragon Age: Inquisition. Dieses Spiel ist sehr zu empfehlen, da man für 50 Euro bei einem Durchgang schon 100 Spielstunden aufbringen muss. Es gibt viel zu entdecken, erleben, erobern und zu reden. Es ist sehr umfangreich und der zweite Durchgang kann sich vom ersten Durchgang stark unterscheiden. Wem hilfst du? Wer bist du? Was machst du?

Dies sind meine Inquisitoren, im aktuellen Durchlauf spiele ich Robin Trevelyan einen Zweihand-Krieger.

GTA SimCity

Es ist vielleicht ein etwas skurriler Humor, trotzdem möchte ich diese Bilder nicht auf meinem Rechner ungesehen rumliegen lassen. In Die Sims kann man mit ein paar Benutzerdefinierten Inhalten und ein paar AddOns (Hot Date und Tierisch Gut Drauf sind dabei sehr hilfreich) dem langweiligen Vorstadtleben ein bisschen Gefahr drüber streuen. Macht Spaß und wer hat nicht damals immer die Leiter entfernt? :D

Wenn ihr Interesse am Download habt, das "KillerSet" findet ihr auf Shaklins Simspage unter Downloads > Ab 18

Mario Kart 8 ist da!

Heute ist endlich die Steelbook Ausgabe von Mario Kart 8 angekommen. Ich finde das Teil schick.

Ich bin mit der neuen Ausgabe sehr zufrieden. Die KI ist bei zunehmender Geschwindigkeit ein sehr guter Gegner ohne wirklich unfair zu werden, es gibt keinen Item-Regen der dafür sorgt dass man kurz vor der Ziellinie zwei blaue Panzer und vier Blitze abbekommt, die Grafik ist sehr schön und detailliert (Bowser sieht vor allem klasse aus) und die Musik geht ab und dudelt nicht immer so dahin. 

Die Strecken sind ein wenig zu kurz und die klassischen Strecken aus den Vorgängern die etwas größer sind, wie der Rainbow Road (Regenbogen Boulevard - N64) wurden in Etappen eingeteilt, dort fährt man die Strecke ein mal ab. Die N64 Strecken mussten leider ein paar Handicaps einbüßen wie zum Beispiel zu viele Banden, bzw. keine Banden, unnötige Hilfsmittel auf der Yoshi Valley (Yoshi-Tal N64) wie die Kanone und die Pseudo Freiheit im Flug wie auf der Royal Raceway (Königliche Rennstrecke - N64).

Die Rennen werden vom Spiel aufgenommen und können im Mario Kart TV bearbeitet und auf YouTube hochgeladen und im MiiVerse anschließend gepostet werden.