Age of Empires auf Windows 10


Es geht wohl einigen Spielern so, dass sie  ab und an das Bedürfnis haben wieder eines ihrer älteren Spiele herauszuholen, zu installieren und dann genüsslich zu spielen. Ich krame häufig diese Spiele wieder hervor darunter Age of Empires wie neulich, dazu muss ich sagen das ich einen neuen Laptop mit Windows 10 habe und es ist bekannt das Windows 10 manches älter Spiel verschmäht. In manchen Fällen kann auch einfach das Spiel das neue Betriebssystem nicht leiden, auch Age of Empires muss vorbereitet werden, wenn man es spielen will. Erwähnt sei noch, dass ich leider nicht mehr die Original CD von Microsoft habe, die ist mir wegen Ungeschicktheit in der CD Hülle zerbrochen (oh man :s), als Ersatz holte ich mir dann die Collector's Edition von Ubisoft mit Age of Empires, das Expansion Pack (so hießen damals die DLCs, auf Deutsch auch gerne Erweiterungspacks) Rise of Rome, Age of Empires 2 Age of Kings und dessen Expansion Pack The Conquerors. Für Freunde von Age of Kings und The Conquerors gibt es bereits die Alternative Age of Empires 2 HD Edition, die mittlerweile drei weitere Expansion Packs spendiert bekommen hat. Möglich ist auch Age of Kings plus Expansion Pack von CD auf das System zu bringen und das kostenlose Fan Expansion Pack 'The Forgotten', das eben nun auch als offizielles Expansion Pack für die HD Edition zur Verfügung steht, dazu zu installieren, das behebt Anzeigefehler, verändert einige Werte so das größere Bevölkerungszahlen möglich sind und es gibt fünf neue Zivilisationen, die Steam Version des Expanion Pack kostet zwar ein wenig, dafür ist dass AddOn dort runder vom Umfang her. Bis Age of Empires Definitive Edition jedoch erscheint dauert es leider noch etwas und dummerweise braucht man dafür zum einen Windows 10 und einen Account von Microsoft, wer das nicht will, dem bleibt die klassische CD Version und auch die läuft unter Windows 10, wenn man einige Schritte beachtet und darum geht es in diesem Beitrag.

Bei den Meisten dürfte eine Fehlermeldung kommen auf Windows 10, wenn sie Age of Empires spielen wollen, denn zumindest bei mir lies sich die Ubisoft Veröffentlichung problemlos installieren. Der Fehlercode bei mir lautete 0cx0000022, Lösungsweg ist.

 

  • Installiere Age of Empires und das Expansion Pack Rise of Rome auf Windows 10 normal, keine sonder Administrationsausführung und auch der Kompatiblitätsmodus sollte aus bleiben. Folge der üblichen Installation und wähle während dieser die Vollständige Installation
  • Nach der Installation ladest Du dir den UPatch HD herunter, speicher die UPatch_HD_1.1-R4.zip in ein beliebiges Verzeichnis, entpacke die ZIP und starte mit einem Doppelklick die Installation, folge dabei den Installationshinweisen.
  • Ist der Patchvorgang abgeschlossen, starte die auf dem Desktop neuerstellte Verknüpfing, die Age of Empries HD Launcher, unter Settings kannst du die Auflösung und die Sprache unter Language festlegen in der das Spiel starten soll. Danach klicke auf Play und spiele Age of Empires auf Windows 10

Der UPatch behebt Kompatibilitätsprobleme, erhöht die Auflösungsauswahl und wechselt bei der Ubisoft Ausgabe auch die MIDI Dateien durch den Original Soundtrack und einiges mehr. Auf der Seite des Community Patches findest du auch eine Anleitung wie Du Modifikationen (neue Random Script Maps/Zufallskarten, neue KIs/AIs und vieles mehr) mit dem neuen Launcher verwenden kannst.

 

Links: http://upatch-hd.weebly.com / Wie man mit Mods spielt: http://upatch-hd.weebly.com/using-mods.html / Mod Sammlung: http://aok.heavengames.com/